Polarabenteuer Senja 02-2021
31. Januar  –  7. Februar 2021
Freie Plätze: 4 / 4

Mit Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaft Einzigartige Fjorde

Wilde Schönheit nördlich des Polarkreises - schneebedeckte Fjorde unterm Nordlicht erleben und optimal festhalten. Fotografie & Bildbearbeitung

Die zweitgrößte Insel Norwegens liegt 350km nördlich des Polarkreises.

Der raue Norden Senjas ist von steilen Fjorden geprägt und ein Paradies für Wanderer. Immer wieder neue Ansichten, Aussichten und Perspektiven ergeben sich auf die markanten Felsformationen.

Die Ausrichtung gen Norden und die Lage jenseits des Polarkreises in Kombination mit der unberührten Natur und geringen Lichtverschmutzung schaffen perfekte Bedingungen für die Nordlichtfotografie.

Immer die Wetterlage und Auroravorhersage im Auge, werden wir die Landschaft zu Fuss und mit Schneeschuhen erkunden. Die durchgehend sehr tief stehende Sonne schafft zusätzlich unvergleichliche Lichtstimmungen den ganzen Tag über.

Begleitet von 2 erfahrenen Fotografen gibt es jederzeit Hilfestellung sowie verschiedene Workshops unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen und das eigene Fotowissen zu erweitern.

Auch für Bildbearbeitung wird dazwischen Zeit sein. Die Reise ist dadurch sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, da wir zu zweit auf ganz unterschiedliche Techniken der Fotografie und Bearbeitung eingehen können.

Ablauf & Unterkünfte

Wohnen werden wir in einer gemütlichen Hütte im Fjord an der Nordküste, wo wir uns vor dem Kamin jederzeit wieder für das nächste Abenteuer aufwärmen können. Kurze Ausflugswege, Schneeschuhtouren und Erkundungsmissionen führen uns zu den bekannteren und versteckten Höhepunkten der Insel.

Kleinere Wanderungen und ausführlichere Schneeschuhtouren durch die Fjorde und auf die Berge für neue Perspektiven gehören mit zum Programm.

Wir werden alles auf Wetter sowie Sonnenaufgang und -untergang abstimmen und die übrige Zeit mit Bildbearbeitung und Austausch in der Gruppe verbringen. So wird es auch Einblick in die professionelle Planung von Fotospots geben, um zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Einkaufen und Kochen übernehmen wir in der Gruppe gemeinsam.

Die letzte Nacht werden wir in Tromsø in einem Hotel mit Halbpension direkt am Hafen verbringen. Hier liegen unzählige Motive direkt vor unserer Tür. Das Paris des Nordens wartet mit der Eismeerkathedrale, einem fantastischen Ausblick über die Stadt vom Hausberg Storsteinen - erreichbar mit der Seilbahn Fjellheisen - seinen Brücken und Gassen. Vielleicht lässt sich Lady Aurora auch hier nochmals zum Abschluss blicken.

Eine sehr kleine Gruppe und die persönliche Betreuung durch 2 erfahrene Fotografen garantieren, dass wir ganz individuell auf euch eingehen können und jeder hier eine Menge für sich mitnehmen wird.

Fotografie

Natürlich liegt der Schwerpunkt der Reise auf der Landschaftsfotografie. Im speziellen hier auf

  • Astrofotografie/Polarlichter
  • verschiedenste Fototechniken (Mehrfachbelichtungen, Panoramen, Fokusstacking, Einsatz von Filtern...)
  • Planung, Workflow, Bildbearbeitung

Leistungen

  • Vorbereitungskurs Grundlagen und Kennenlernen vor der Reise
  • Begleitung, Reiseführung und Betreuung durch 2 erfahrene Fotografen
  • Bildbesprechungen und Workshops
  • Hilfestellung bei der Bildbearbeitung
  • Transport per Mietwagen vor Ort
  • Übernachtungen im Doppelzimmer 6x Ferienhaus Senja
  • Übernachtungen im Doppelzimmer 1x Hotel am Hafen in Tromsø
  • Verpflegung 2x täglich, gemeinsames Kochen, Ferienhaus Senja
  • Halbpension 1x Hotel am Hafen in Tromsø

Nicht inklusive

  • Flug ab/nach Norwegen, Tromsö (TOS)
  • Gebühren, Eintritte und persönliche Ausgaben
  • Versicherungen (Reiserücktritts-, Kranken-, Gepäck-/ Equipmentversicherung…)
  • Schneeschuhe

Preis: 3150 EUR

Mindestteilnehmeranzahl 3

Unverbindliche Kontaktanfrage

Diesen Workshop buchen

  • AGB.